Details

Begleiten Sie das Mitarbeiteronboarding

Mit Goodnity Ask etablieren Sie eine neue Form des Mitarbeiteronboardings in Ihrem Unternehmen

Zurück zu Goodnity Ask
Weitere Anwendungsbeispiele




Eine neue Stelle mit der richtigen Fachkraft zu besetzen ist in der Regel mit sehr viel Aufwand und oftmals mit hohen Kosten verbunden. Daher ist es nur logisch, dass sobald ein geeigneter Mitarbeiter gefunden wurde, in Unternehmen sehr viel Aufwand und Zeit für das bestmögliche Onboarding eines neuen Mitarbeiters aufgewandt wird.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Onboarding ist es zeitnah und gut organisiert alle relevanten Infos bereitzustellen.

Oftmals kommt es bei Neueinstellungen zu einer Informationsflut am Anfang und die Möglichkeit regelmäßig und über Zeit Feedback zu geben wird vernachlässigt. So gehen den Unternehmen wertvolle Informationen verloren, wie Prozesse verbessert werden können und ob das Onboarding erfolgreich ist.

Damit der Start eines neuen Mitarbeiters gelingen kann, gilt es Probleme beim Onboarding zu erkennen und zu beseitigen.

 

Mit Goodnity Ask erstellen Sie Kampagnen, die auf Ihr Onboarding zugeschnitten sind. Planen und strukturieren Sie den Onboardingprozess von Beginn an. Sie planen wann welche Informationen den neuen Mitarbeiter gesendet werden und binden regelmäßige Feedbackrunden in Ihren Prozess mit ein. So können Sie jederzeit auf Anmerkungen reagieren und den Onboardingprozess bestmöglich begleiten.

 

Da Sie jederzeit neue Mitarbeiter zu Ihren Onboardingkampagnen hinzufügen können, sind Sie in der Nutzung besonders flexibel.